• Am Hanse Viertel, Gerhofstraße 2, 20354 Hamburg
  • bartels@hanse-aesthetic.de
  • 040 - 30 70 69 42

Körperkorrekturen

Von Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung bis hin zur Schamlippenverkleinerung

Auch mit regelmäßigem Sport und guter Ernährung lassen sich  nicht alle Problemzonen in den Griff bekommen. Tieferliegende Fettdepots oder hängende Haut nach Gewichtsverlust lassen sich teils nur mit operativen Maßnahmen reduzieren.
Das Wohlbefinden kann auch durch angeborene Problemzonen beeinträchtig werden. Bei übermäßigem Schwitzen und zu großen Schamlippen können wir Ihnen helfen.

Fettabsaugung

Die typischen Fettdepots im Körper sind angeboren und sind teils nur bedingt mit Sport und gesunder Ernährung beeinflussbar. In diesen Fällen kann mit Hilfe einer Fettabsaugung eine Neukonturierung des Körpers vorgenommen werden.

Bauchdeckenplastik / Bauchdeckenstraffung

Sie haben erfolgreich abgenommen, doch Ihre Haut bildet sich nicht wie gewünscht zurück?
Leider ist dieses ein häufiges Problem. Wir können mit Ernährung unser Gewicht und unseren Fettanteil beeinflussen, Muskeln trainieren und zum Wachsen anregen, aber einmal überdehnte Haut bekommen wir mit keiner nichtchirurgischen Maßnahme wieder straff. Durch eine Bauchdeckenstraffung kann wieder ein glatter, ästhetisch schlanker Bauch, entstehen.

Hyperhidrose Behandlung

Herkömmliche Antitranspirantien helfen Ihnen nur kurzfristig oder gar nicht?
Die übermäßige Produktion von Schweiß kann durch den Einsatz von Botolinumtoxin (wiederholte Anwendung nach 6 Monaten empfohlen) oder Schweißdrüsenabsaugung (im Bereich der Achseln und Lende möglich) reguliert werden.

Schamlippenverkleinerung

Beeinträchtigen Sie Größe und Form Ihrer Schamlippen im Alltag?
Beispielsweise beim Radfahren oder dem Tragen enger Kleidung können Unannehmlichkeiten auftreten. Sind die inneren Schamlippen nicht ausreichend durch die äußeren Schamlippen geschützt / bedeckt, kann es zu körperlichen Einschränkungen kommen.